hebamme_logo_2_shadow

Informationen für Hebammen

Warum bieten wir Services zur Hebammensuche an?

Wir haben herausgefunden, dass bereits die Suche & der Anfrageprozess nach einer Hebamme mit sehr viel Aufwand verbunden ist. Dieser Aufwand ist nicht so groß wegen des Hebammenmangels, sondern weil entsprechende Informationen weder leicht auffindbar, noch auf dem aktuellsten Stand sind. Leider ist es durch eine einfache und schnelle Google Suche nicht getan, sondern erfordert viel Zeit und Mühe.
Vor Allem wenn man auch den Ansprüchen der Hebammen gerecht werden will und nicht jede Hebamme der Stadt identifizieren will, sondern auch nur die, die in Betracht kommen finden und kontaktieren möchte.

Unseren Kunden (werdende Mamas aber oft auch Papas) wollen wir diesen Aufwand durch unsere Dienstleistungen abnehmen. 

Hierfür bieten wir verschiedene Services an. Unseren Kunden gegenüber sind wir jederzeit transparent, geben ihnen Informationen und Zwischenstände zum bisherigen Stand und informieren sie sobald wir eine Hebamme gefunden haben, die freie Kapazitäten hätte und die Schwangere betreuen könnte. 

Wie läuft es ab?

BESTELLUNG

Unsere Kunden wählen und bestellen den für sie passenden Service.

RÜCKFRAGEN

Wir erfragen alle relevanten Daten und fragen nach welche Hebammenleistungen gesucht werden. (Vorsorge, Nachsorge, Hausgeburt, etc.) Gleichzeitig erfragen wir welche Hebammen bereits angefragt wurden.

DIE SUCHE & ANFRAGE

Wir identifizieren Hebammen, die in Frage kommen. Dabei berücksichtigen wir vorherige Rückmeldungen & bekannte Abwesenheiten und versenden nur Anfragen die zu bekannten Informationen passen.

DIE RÜCKMELDUNG

Bei positiver Rückmeldung stellen wir den Kontakt zur Schwangeren her. Erstgespräch und Betreuung bleibt weiterhin die persönliche Sache zwischen der Schwangeren und der Hebamme.

Was bringt es dir als Hebamme?

Genau wie von einer Schwangeren erhälst du Anfragen – allerdings mit 5 wesentlichen Verbesserungen

1. Deine Rückmeldung bringt endlich auch anderen Suchenden etwas. Normalerweise bleibt eine Rückmeldung wie “Bin schon bis März, komplett ausgebucht” nur bei der anfragenden Mutter – wir merken uns diese Rückmeldungen!

2. Wir berücksichtigen vorherige Rückmeldungen z.B. bezüglich Kapazitäten/Verfügbarkeiten.
Heißt konkret: Von uns erhälst du dann keine erneute Anfrage, weil wir deine Verfügbarkeit bereits kennen.

3. Keine Doppelanfragen, kein Mehraufwand
Wir fragen jede Kundin, wen sie bereits angefragt haben und stellen sicher, dass wir hier keine Doppelanfragen generieren.

4. Alle relevanten Informationen & Daten bereits in der Anfrage integriert, sodass du sofort entscheiden kannst.
Heißt konkret: Kein Nachfragen bzgl. Adresse, kein checken der Distanz über Google Maps (alles schon integriert).

5. Nur die Suche & Anfrage, kein Schritt weiter:
Uns ist wichtig, dass die intime Beziehung zwischen Hebamme und Mutter von außen unberührt bleibt. Deshalb helfen wir lediglich bei Suche und Anfrage. Ab dem Erstgespräch ist dann alles wie sonst auch.